Pride Merch | CSD Info

CSD Dates Leer 2024

  • CSD Leer 2024 am 10.08.2024, Motto: "Vielfalt vereint!"
  • CSD Leer 2023 am 15.07.2023
  • CSD Leer 2022 am 16.07.2022

Culture & Sights Leer

Mit rund 34.000 Einwohnenden präsentiert sich Leer als gemütliches Städtchen. Maritimes Flair zeichnet das ostfriesische Mittelzentrum aus. Der beliebte Urlaubsort begeistert aber auch mit einem reich gefüllten Eventkalender, abwechslungsreichen Freizeit-, Erlebnis- und Erholungsmöglichkeiten. Zudem bietet die Hafenstadt interessante Einkaufsmöglichkeiten und gilt als wahres Schmuckstück unter den ostfriesischen Städten.

Als Wahrzeichen der Stadt Leer zieht das Rathaus von Leer die Blicke auf sich. Im Stil des Historismus 1894 errichtet ist das Gebäude durch seinen hohen Eckturm bereits aus der Weite sichtbar und eignet sich hervorragend als Orientierungspunkt. Insgesamt finden sich im Stadtgebiet 365 denkmalgeschützte Bauwerke und 35 Ensembles mit zahlreichen Bauwerken, sodass besonders die Altstadt von Leer als wahres Schmuckkästchen gilt und nicht nur Architekturfans begeistert.

Die historische Altstadt schließt direkt an das historisch gewachsene Hafengebiet an und neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten sind in den historischen Straßenzügen auch zahlreiche charmante Restaurants, Teestuben, Cafés und Bars angesiedelt. Leer verfügt zudem über eine aktive Kunst- und Kulturszene. Dies spiegelt sich sowohl in den Events als auch in den Galerien, Museen und Kunstwerkstätten wieder. Besonders die Mischung zwischen historischem Erbe, kulturellen Besonderheiten, Traditionsverbundenheit und den Annehmlichkeiten des modernen Stadtlebens zeichnet die Stadt Leer aus und ließ sie zum beliebten Reiseziel avancieren.

Die Top-Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt Leer

Zwischen den Flüssen Ems und Leda gelegen bietet Leer einen gut erhaltenen historischen Seehafen und zählt heute zu den größten Reedrei-Standorten Deutschlands. Der Museumshafen der Stadt ist ein absolutes Highlight und Besucher können hier mit einem historischen Dampfschiff in See stechen. In die Ostfriesische Teekultur können Besucher des Bünting Teemuseums eintauchen. Zu den schönsten denkmalgeschützten Gebäuden zählt das Haus Samson, welches mit seiner reich verzierten Fassade und goldenen Lettern sofort ins Auge fällt. Ein Stadtrundgang durch Leer sollte auch eine Besichtigung der Innenräume des historischen Rathauses beinhalten. Direkt gegenüber des Rathauses findet sich am Marktplatz das Waaghaus, welches im niederländischen Stil des klassizistischen Barock mit zahlreichen Besonderheiten beeindruckt.

Zu den Attraktionen der Stadt Leer zählt unter anderem auch die Evenburg mit ihrem zauberhaft gestalteten Schlosspark, der schon längst als beliebtes Naherholungsgebiet gilt. Zu den besonderen Highlights zählt auch die Modellbaulandschaft Leeraner Miniaturland.

Erreichbarkeit und Anreise

Mit dem Auto ist Leer über die Autobahnen A28 von Bremen/Hamburg kommend und über die A31 aus dem Ruhrgebiet bzw. bei Anreise aus den Niederlanden unproblematisch erreichbar. Zudem bietet Leer eine hervorragende Bahnanbindung zum Beispiel über Oldenburg/Bremen kommend. Über Ems und Leda ist leer auch an die Binnenwasserstraßen angeschlossen, sodass auch eine Anreise mittels Boot möglich ist. Zudem steht dank des Sportflughafens Leer-Papenburg eine Anreise mittels Sportflugzeug nichts im Wege.